Aktuelles Programm
TANZ
FACING ZERO AND ONE
IRINA PAULS (LEIPZIG)

Was kann die Maschine? Was kann der Mensch? In Versuchsanordnungen untersucht die Choreografin Irina Pauls, wie die Interaktion zwischen Mensch und Maschine funktioniert.


Eine Maschine kann grundsätzlich nur einen Ausschnitt der menschlichen Bewegungsmöglichkeiten abbilden. Der menschliche Körper hingegen erfindet individuelle Übergänge und überraschende Lösungen.

Fünf Tänzer*innen durchlaufen verschiedene Experimente und setzen sich dem Feedback der Maschine aus. Um das sichtbar zu machen, nutzen sie möglichst unverarbeitete Daten: Welche Informationen können wir aufnehmen? Was kann die Maschine an menschlicher Bewegung abbilden? Und welche neuen Zugänge bietet das für den zeitgenössischen Tanz?

In verschiedenen Anordnungen interagieren die Tänzer*innen mit live- und computerverarbeiteten Videobildern in Verbindung mit musikalischen Parametern. Die Zuschauenden können sich von den einzelnen Stationen und deren Ergebnissen überraschen lassen. Das tänzerische Material wird schließlich verdichtet und zu einer künstlerischen Entdeckung.

Für alle ab 14 Jahren.

INSZENIERUNG + CHOREOGRAFIE Irina Pauls RAUM + KOSTÜME + VIDEO Matthias Zielfeld SOUND + KOMPOSITION Eric Busch TÄNZER*INNEN Victoria McConnell, Alina Feske, Marlen Schumann, Eva Thielken, Rodolfo Piazza Pfitscher da Silva DRAMATURGIE + PRODUKTION Theresa Jacobs ASSISTENZ Lilian Mosquera FOTO Theresa Jacobs

Eine Produktion von Irina Pauls in Koproduktion mit TANZPAKT Dresden. Unter dem Schirm der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz, kooperieren im TANZPAKT Dresden der Verein Villa Wigman für TANZ und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. In Kooperation mit LOFFT – DAS THEATER.

Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, der Landeshauptstadt Dresden, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen sowie der Stadt Leipzig – Kulturamt. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Termine & Tickets: