Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Aktuelles Programm
GESPRÄCH
GESPRÄCHSBEGEGNUNG OST / WEST

Publikumsgespräch nach der Vorstellung von DIESEN MANGEL NEHMEN WIR PERSÖNLICH.

Was bedeutet es in einem Land aufzuwachsen, das es nicht mehr gibt?
Was bedeutet es in ein Land zu ziehen, das es nicht mehr gibt?
Welcher Mangel muss behoben, worüber muss gesprochen werden?


Die Künstlerin Adele trifft auf die LOFFT-Mitarbeiterin Stefanie. Beide haben die DDR nicht mehr erlebt. Beide werden sie bald 30. Der Unterschied: Adele ist ostdeutsch sozialisiert, Stefanie westdeutsch. Ein subjektiver Schlagabtausch zwischen ihnen setzt den Start für ein Publikumsgespräch der anderen Art.

Zwiegespräche statt Podium: Aufgeteilt in Ost/ West, Jung/ Alt, Mann/ Frau treffen Ihre persönlichen Erfahrungen aufeinander. Diskutiert wird über Einzelschicksale und ihren strukturellen Zusammenhang. Auch das künstlerische Team von DIESEN MANGEL NEHMEN WIR PERSÖNLICH wird anwesend sein und mit–sprechen.

FOTO Nicola Barnett, Shaking Hands, ЯAFIK BERLIN is licensed under CC BY-NC-SA 2.0

 

''