Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv
TANZ
DIE REGENTRUDE
Bewegungskunst Festival 2013

Das für den Leipziger Bewegungskunstpreis nominierte Stück FRÜHLING, SOMMER, HERBST UND WINTER von ciacconna clox kann wegen einer ernsthaften Verletzung eines Darstellers nicht auf dem Bewegungskunst-Festival aufgeführt werden. Um keine Lücke im Festivalprogramm zu hinterlassen, hat sich die Compagnie zum Glück bereit erklärt, als Ersatz das für den letztjährigen Bewegungskunstpreis nominierte Stück DIE REGENTRUDE zu spielen. Für den Leipziger Bewegungskunstpreis startet die Produktion damit außer Konkurrenz.

Einen so heißen Sommer hat es schon lang nicht mehr gegeben. Die Felder vertrocknen und die Wasservorräte werden knapp.Es muss etwas passieren. Es muss wieder regnen. Drei Menschen müssen handeln, um zu überleben - eine Tänzerin, eine Schauspielerin und eine Sängerin machen sich auf den Weg und stehen bald vor der Frage, wohin? Möglicherweise müssen sie etwas tun, was sie noch nie getan haben. Wie sonst sollte es wieder anfangen zu regnen? Wir begleiten sie durch Trockenheit, Angst, Not und sind dabei, wenn Hoffnung und Vertrauen wiederkehren. Vielleicht öffnen sich bisher unbekannte Türen?

MIT Katja Rogner, Anna Städler, Elena Janis REGIE & CHOREOGRAPHIE Ulrike Schauer DRAMATURGIE Stefan Ebeling BÜHNE & KOSTÜME Angela Zimmermann MUSIK Elena Janis/ Ensemble PRODUKTIONSLEITUNG Kristina Patzelt REGIEASSISTENZ Steffi Dautert LICHT & TECHNIK Peter Schneider GRAFIK Till Gathmann FOTO Tom Schulze

www.ciacconnaclox.de

Ein Projekt von ciacconna clox in Zusammenarbeit mit Schaubühne Lindenfels Leipzig | Armes Theater Chemnitz. Gefördert durch Kulturstiftung des Freistaates Sachsen | Stadt Leipzig | Fonds Darstellende Künste e.V.

LOFFT, Saal - 11.07.2013 , 18:00 Uhr - Abendkasse: 14/10
''