Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
Archiv

TRAILER BODYTALK "ATOMHEARTMOTHER" TANZweb from TANZweb on Vimeo.

TANZTHEATER
ATOMHEARTMOTHER
BODYTALK (MÜNSTER)

Ist Fukushima das Paradies? Dort leben verwilderte Kühe frei vom ökonomischen Verwertungsprozess – und sie wissen es nicht einmal. (Am 08.10.2016 können Sie vorher mit uns japanisch kochen: Tsukemono.)

"Ungeheuer suggestiv und irritierend beängstigend." (ww.tanznetz.de)
"Zwischen ästhetischem Delirium und politischer Positionierung." (Leipziger Volkszeitung)
"Laut, frech, drastisch und feinsinnig zugleich." (Tanzweb Köln)

Fukushima ist Hotspot des Dark-Tourismus. Werden die Touristen durch die Strahlungangezogen? Auch Dunkelheit verbreitet sich mit Lichtgeschwindigkeit.

In ATOMHEARTMOTHER stehen die japanische Performance-Gruppe Futome und die Tanztheater-Compagnie bodytalk vor einem großen Dilemma: Einerseits propagieren sie, Lebensmittel der Region zu bevorzugen, andererseits gibt es dort, naja, Probleme … mit der wohl vegansten Energietechnologie überhaupt. In der Aufführung wird das Publikum mit regionalen Spezialitäten japanischer Kochkunst versorgt und erlebt eine Live-Schaltung nach Fukushima incl. Licht-Transfer von dort direkt auf die Bühne im LOFFT: Dann sehen wir den Tunnel am Ende des Lichts!

ATOMHEARTMOTHER schlägt Brücken zwischen Deutschland und Japan, zwischen Kunst und Kochen, zwischen Katastrophe und Konsum. Performerinnen essen aus Protest soviel verseuchte Nahrung wie möglich, um damit auch körperlich auszudrücken, dass sie eben nicht alles in sich hinein fressen, was vom japanischen Staat und der Wirtschaft verlangt wird. Eine wütende Performance auf der Suche nach Halt mitten im Horror.

TSUKEMONO: JAPANISCHE KÜCHE (08. Oktober 2016 | 16 Uhr)
Japanische fermentierte Spezialitäten probieren und gemeinsam etwas zum Mitnehmen für jeden Teilnehmer ansetzen. Mit dem Zentrum für Fermentation.

www.bodytalkonline.de

VON Yoshiko Waki, Rolf Baumgart VON UND MIT Charlotte Goesaert, Eiji Takeda, Emi Tetsuda, Kaoru Norimatsu, Seung Hwan, Lee, Lukas Zerbst, Carlos Alberto Szappanos, Akiko Matsuura, Hannah C. Landes,
Thomas Achtner, Jennifer Peterson, Zuzu FOTO Lukas Zerbst, Thomas Puschmann/frühbeetgrafik

Eine Produktion von bodytalk in Koproduktion mit LOFFT - DAS THEATER, Theater im Pumpenhaus Münster und Futome Performance Fukuoka (Japan). Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Köln, Kulturamt.

LOFFT, Saal - 17.06.2016 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE G LOFFT, Saal - 18.06.2016 , 20:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 19.06.2016 , 18:00 Uhr - PREISKATEGORIE A LOFFT, Saal - 06.10.2016 , 20:00 Uhr - Preiskategorie A LOFFT, Saal - 07.10.2016 , 20:00 Uhr - Preiskategorie A LOFFT, Saal - 08.10.2016 , 20:00 Uhr - Preiskategorie A
''