Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig
STELLENAUSSCHREIBUNGEN
Neue Jobs im neuen LOFFT

Folgende Stellen sind aktuell im LOFFT zu besetzen:

*english version below* 

OPEN CALL für Choreograf*in für die
neue MIXED-ABLED TANZCOMPANY am LOFFT (m/w/d)

LOFFT – DAS THEATER und DIE VILLA suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Choreograf*in für die an unserem Theater neu entstehende mixed-abled Tanzcompany. Damit wollen wir die erste dauerhaft in Sachsen arbeitende Tanzcompany etablieren, welche die Zusammenarbeit von Tänzer*innen mit normativen und nicht-normativen Körperlichkeiten professionell und gleichberechtigt ermöglicht. Die Company wird ein Achtungszeichen für den zeitgenössischen Tanz in Leipzig und Sachsen setzen.
Die Stelle ist auf Honorarbasis bzw. in Festangestellung zu besetzen und zunächst auf den Projektzeitraum von März 2020 bis September 2021 befristet.

Aufgabenbereiche:

  • kontinuierliche choreografische Leitung der Arbeit mit der Company (inkl. Trainingseinheiten)
  • Mitwirkung an der Auswahl der Tänzer*innen für die Company und jeweiliger Gasttänzer*innen
  • Entwicklung und Durchführung von zwei künstlerischen Produktionen innerhalb des Projektzeitraumes


Rahmenbedingungen:

  • Wochenarbeitszeit nach Vereinbarung
  • attraktive Vergütung
  • Beginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens 01. März 2020
  • zunächst projektbezogen befristet bis September 2021 (Verlängerung ist angestrebt, vorbehaltlich einer Förderung für die kommenden Jahre)


Bewerbungsvoraussetzungen:

  • einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich choreografischer Arbeiten (Erfahrungen im mixed-abilities Bereich sind von Vorteil)
  • Offenheit für sich verändernde Anforderungen und Entwicklungen innerhalb des Gesamtprojektes sowie die Fähigkeit, zeitliche Vorgaben einzuhalten
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen und flexiblen Arbeitszeiten, auch abends, an Wochenenden und Feiertagen


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen aller Nationen sind erwünscht. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit einem Motivationsschreiben (inkl. CV und Links zu drei bis fünf eigenen Produktionen) und der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte als eine PDF-Datei per E-Mail an jobs@lofft.de. Für Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartner der Künstlerische Projektleiter Gustavo Fijalkow per Mail zur Verfügung unter gustavo.fijalkow@lofft.de.

Der Bewerbungsschluss ist fortlaufend bis spätestens 15.02.2020. Termine für die Bewerbungsgespräche werden individuell bis Ende Februar vereinbart. Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können wir leider nicht erstatten.

***

Open Call for Choreographers
for the new mixed-abled dance company
at LOFFT – DAS THEATER (Leipzig, Germany)

LOFFT – DAS THEATER and DIE VILLA are looking to appoint a choreographer for the new mixed-abled dance company to be established at the theatre. This will be the first professional dance company to work continuously with dancers with normative and non-normative physicalities at a theatre in Saxony. The company seeks to set a new benchmark for Leipzig’s and Saxony’s cultural landscapes.

The exciting position can be covered either on freelance or employment basis and is currently limited to March 2020 – September 2021.

Areas of responsibility

  • continuous choreographic work with the company, including training
  • joining the team to select the future company’s dancers and guest dancers
  • creation of two choreographic productions within the period of employment


General Conditions

  • weekly workload to be agreed upon with the Company’s direction
  • attractive remuneration
  • begin in the near future, latest in March 2020
  • currently project-related and thus finishing in September 2021. However, work is being invested towards securing funds for the project’s continuation


Application requirements

  • relevant work track as a choreographer (experience in the field of mixed-abilities is not exclusive, but desired)
  • openness and flexibility to go along with the project’s evolution as well as the capability to deliver within agreed upon time frameworks
  • willingness to work at irregular times, also in the evenings, weekends or holidays


In case of similar suitability, applicants with disabilities will be preferred. We welcome applications from people of all nationalities. To secure our goals of equality, we have a special interest in applications by women.

Applications including a motivation letter, CV and links to 3 – 5 own choreographic productions and salary expectation to be sent electronically as PDF to jobs@lofft.de. For any queries, contact the project’s Artistic Director, Gustavo Fijalkow gustavo.fijalkow@lofft.de.

This call is ongoing until February, 15th 2020. Interviews with selected candidates will be arranged personally for the second fortnight of February. We cannot reimburse any costs arising from attending the interview

***

PRAKTIKUMSAUSSCHREIBUNG: APRIL bis JULI 2020

LOFFT – DAS THEATER bietet ein Orientierungs- oder studienbegleitendes Praktikum in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Produktionsorganisation.

Aufgabenbereiche:

  • Planung, Vorbereitung und Betreuung von Theaterproduktionen, Gastspielen und Festivals (z.B. Betreuung von Künstler*innen, Abenddienst, Probenbetreuung)
  • Beteiligung an Promotion-Einsätzen
  • Routineaufgaben in Büro und Theater
  • Unterstützung im Bereich Social Media und Digitales Marketing
  • Konzeption und Realisierung eines spezifischen Praktikumsprojekts entsprechend Deiner Fähigkeiten und Interessen


Rahmenbedingungen:

  • 20 – 25 h/Woche, flexibel einteilbar, auch an Wochenenden
  • Praktikumsdauer: max. 3 Monate
  • Beginn: 15. April 2020, Praktikumsende am 15. Juli 2019
  • Aufwandsentschädigung: 300 Euro brutto pro Monat


Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Schulabschluss (Hochschulreife oder adäquate Qualifikation)
  • Volljährigkeit (kein Schülerpraktikum)
  • Kenntnis unseres Programms und der Leipziger Theaterszene
  • Initiative, Selbstständigkeit, Neugier, Wissensdurst
  • konkretes Interesse an den Aufführungen des LOFFT und an der Kommunikation mit Künstler*innen und Publikum
  • regelmäßiger Besuch der LOFFT-Veranstaltungen während des Praktikums auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • ACHTUNG – sehr wichtig: sicherer Umgang mit Office-Anwendungen, Browser,
  • E-Mail und selbstverständlicher Umgang mit Social Media (Instagram, youtube etc.) und Web (allgemein)


Bewerbungen bitte per E-Mail an info@lofft.de.
Laufende Ausschreibung. Bewerbungsgespräche werden individuell vereinbart.

Rückfragen per Mail an info@lofft.de oder telefonisch unter 034135595510.

''