AUSSCHREIBUNGEN

AUSSCHREIBUNG ARTIST DEVELOPMENT PROGRAMME 2021-2023

LOFFT – DAS THEATER in Leipzig ist ein national und international anerkannter Koproduzent, Veranstalter und Gastspielort für zeitgenössischen Tanz, post-dramatisches Theater und Performance Art. Nachwuchsarbeit und kontinuierliche Förderung und Entwicklung junger und aufstrebender Künstler*innen und Gruppen ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit dem Artist Development Programme wurde 2015 ein Format etabliert, um Künstler*innen in und um Leipzig auch über einzelnen Produktionen hinaus zu unterstützen. 2019-2021 wurden drei Gruppen aus Leipzig in den Bereichen Tanz, Theater und Performance gefördert.

Was wir bieten

Teil des Artist Development Programmes zu sein bedeutet, dass wir eure künstlerische Entwicklung auf zweijähriger Basis fördern. Die Förderung umfasst finanzielle und ideelle Unterstützung sowie Vernetzung und Beratung. Die Förderung ist nicht auf Produktionen am LOFFT beschränkt, es werden auch Projekte an anderen Orten unterstützt. Wir helfen euch bspw. bei strategischen Konzeptentwicklungen für anstehende Projektideen und deren Finanzierung oder bei der Suche nach regionalen, nationalen und internationalen Projektpartner*innen, Residenzen und Auftrittsmöglichkeiten. Im Rahmen dieser Ausschreibung vergeben wir drei Partner*innenschaften für den Zeitraum Oktober 2021 bis August 2023.

Was wir suchen

Derzeit ist unser Artist Development Programme auf in Leipzig ansässige Künstler*innen und Gruppen fokussiert. Wir suchen professionelle Nachwuchskünstler*innen der zeitgenössischen darstellenden Künste, die auf zweijähriger Basis im Artist Development Programme intensiver mit dem LOFFT zusammenarbeiten möchten. Wir legen Wert auf künstlerisches Potential, konzeptionelle Stärke, eigenständige ästhetische Handschriften und künstlerische Qualitäten in der Umsetzung. Wir wünschen uns, dass ihr euch mit dem Profil des Hauses identifizieren könnt und wollen gleichberechtigt mit euch zusammenarbeiten. Gemeinsam begebt ihr euch mit uns und den anderen Teilnehmer*innen des Artist Development Programme in den Austausch. Wir vertrauen eurer Ästhetik, eurer Arbeitsweise und eurer Entwicklungsfähigkeit. Wir nehmen euch und eure Professionalisierung genauso ernst wie unser Publikum und unsere weiteren künstlerischen Partner*innen.

Bewerbung und Fristen

Die Bewerbungsunterlagen zur Ausschreibung sendet bitte an uns per E-Mail an info@lofft.de.Bitte sendet uns Informationen zu eurer Person, eurem Werdegang, zu den künstlerischen Vorhaben bis 2023 (Kurzfassung) sowie ein Motivationsschreiben. Bewerbungen nehmen wir bis 19. September 2021 an. Die Unterlagen können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

Weitere Informationen

Weitere Auskünfte zur Ausschreibung und zum LOFFT erhaltet ihr unter www.lofft.de,
per Mail an info@lofft.de oder telefonisch unter +49 (0)341 355 955 10.



AUSSCHREIBUNG FÜR KOPRODUKTIONEN

Das Auswahlverfahren für die Koproduktionen 2022 ist abgeschlossen. Die nächste Bewerbungsfrist für die Koproduktionen 2023 wird Anfang nächsten Jahres bekannt gegeben.

Einmal jährlich suchen wir künstlerische Partnerschaften für sechs bis acht neue Bühnenproduktionen. Sie sollen als Koproduktionen mit dem LOFFT entstehen und erstmals bei uns zur Aufführung kommen. Weitere Koproduktionspartnerschaften aus anderen Städten sind willkommen. Von besonderem Interesse sind für uns Projekte, die sich durch konzeptionelle Stärke, eigenständige ästhetische Handschriften und eine hohe künstlerische Qualität in der Umsetzung auszeichnen. Aufgrund unseres Standortes sind wir auch an Projekten interessiert, die künstlerische Hybridformen darstellen und sich zwischen den Genres bewegen.



AUSSCHREIBUNG WERKSTATT

Bewerbungen für unsere Nachwuchsplattform WERKSTATT sind regelmäßig möglich. Die Ausschreibungsunterlagen und Fristen finden Sie auf der Website der Werkstattmacher*innen: www.werkstatt-lofft.de