Social
RSS facebook youtube
Förderer
Logo Stadt Leipzig - Kulturamt Logo Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Sponsoren
Logo culturtraeer GmbH
Partner
Logo Kreatives Leipzig

Ausschreibung Residenz

04.04.2018

Open Call für Residenzen im Jahr 2018

-- English version below --

Die Theater Divadlo na Cucky in Olomouc und LOFFT – DAS THEATER in Leipzig verkünden eine gemeinsame offene Ausschreibung für Residenzen im Jahr 2018. Mit der Unterstützung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds bieten wir Künstler*innen des zeitgenössischen Tanzes die Möglichkeit zu einem kreativen Arbeitsaufenthalt in beiden Städten im Zeitraum zwischen Juni und September 2018.

Bewerbungen innovativer, kreativer Projekte nehmen wir bis 29. April 2018 an. Bevorzugt werden  Projekte von tschechischen oder deutschen Künstler*innen, die in Regionen außerhalb der Kulturzentren Prag/Berlin arbeiten, die sich im Laufe ihrer Residenzaufenthalte auch für die Zusammenarbeit mit den lokalen Künstler*innen und dem lokalen Publikum interessieren und diese kennenlernen wollen. Im Rahmen der kreativen Aufenthalte verbringen die Künstler*innen 3 Wochen in Olomouc und anschließend 3 Wochen in Leipzig. Für die ausgewählten Künstler*innen werden während des Aufenthaltes die Unterkunft und die Proberäume gewährleistet. Sie erhalten ein Mentoring. Außerdem werden den Teilnehmer*innen auch die Verpflegungs- und Reisekosten erstattet. Sie erhalten  technische Unterstützung nach Möglichkeit der Orte. Es wird je ein tschechisches und ein deutsches Inszenierungskonzept ausgewählt werden.

Bestandteil der Residenzaufenthalte wird auch die Möglichkeit für Networkingaktivitäten mit der regionalen Kunst- und Kulturszene von Olomouc und Leipzig sein. Die Gastgeber gewährleisten ein Programm, das auf dem Kennenlernen der lokalen Künstler*innen, Kulturzentren und kulturellen Manager*innen beruht. Das Interesse der Veranstalter ist es, starke Bindungen zwischen den Künstler*innen und den beiden Regionen aufzubauen.   

Die Bewerbungsunterlagen zur offenen Ausschreibung schicken Sie bitte per E-Mail an zurek [at] divadlonacucky.cz und zur Beschreibung des Projektes fügen Sie auch die Lebensläufe aller beteiligten Personen und einen Zeitplan des Projektes hinzu. Die Unterlagen können in englischer, deutscher oder tschechischer Sprache eingereicht werden.

Jan Žůrek
+420 728 180 478
Direktor des DW7, o.p.s.

 

OPEN CALL FOR RESIDENCIES

The theatres Divadlo na Cucky in Olomouc and LOFFT – DAS THEATER in Leipzig announce a joint open call for residencies in 2018. With support of the Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds / Česko-německý fond budoucnosti we offer artists of contemporary dance the opportunity for a creative working stay in both cities between June and September 2018.

We accept applications for innovative, creative projects until April 29, 2018. Preference is given to projects by Czech or German artists who work in regions outside the cultural centres of Prague/Berlin and are interested in working with local artists and the local audience during their residency and also want to get in touch with them. During their creative stays the artists will spend 3 weeks in Olomouc and 3 weeks in Leipzig afterwards. Accommodation and rehearsal rooms are provided for the selected artists during the stay. They will receive a mentoring. Participants will also be reimbursed for food and travel expenses. Artists will receive technical support within the scope of the possibilities of the locations. We will choose one German and one Czech production each.

The residencies will also include the opportunity for networking activities with the regional art and culture scene of Olomouc and Leipzig. The hosts ensure a programme based on getting to know the local artists, cultural centres and managers. The interest of the organizers is to build strong ties between the artists and the two regions.

Please send the application via e-mail to zurek [at] divadlonacucky.cz. Applications should include a project description, curriculums of all persons involved as well as a project schedule. The documents can be submitted in English, German or Czech.

Jan Žůrek
+420 728 180 478
Director of DW7, o.p.s.